FAMILIENFREUNDLICHKEIT UND GERECHTIGKEIT

  • Flächendeckende und bürgernahe Verbraucherberatung
  • Mehr Integration
  • Kostenlose Kindergärten
  • Neue Förderwege für den Wohnungsbau
  • Anpassung des grundsicherungsrelevanten Mietspiegels an die Angebotsmieten
  • Bessere Förderung von Langzeitarbeitslosen, Neustrukturierung der Jobcenter, Abschaffung der Hotline
  • Inklusion und dennoch: Erhalt der Förderschulen
  • Sichere Pflegeeinrichtungen

SOLIDE FINANZEN

  • Mehr Bürgerbeteiligung durch einen Bürgerhaushalt
  • Mehr Transparenz und Einblick
  • Entschuldung des Kernhaushalts um 5% jährlich
  • Abschaffung der Kreisumlage!
  • Konsolidierung der Musikschule
  • Einhaltung des Konnexitätsprinzips
  • Baucontrolling für Bauvorhaben, wie z.B. das Kreisarchiv

FÜR DIE JUGEND, KULTUR UND BILDUNG

  • Mehr Streetworker-Masterplan für alle Sportanlagen
  • Sichere Schulwege und Sanierung der Schultoiletten

NACHHALTIG FÜR DIE  WIRTSCHAFT

  • Förderung der heimischen Wirtschaft

BESSER WOHNEN UND UNTERWEGS SEIN

  • Mehr Sicherheit, weniger Kriminalität: mehr Polizeipräsenz!
  • Kostenlosen ÖPNV für Schulkinder
  • Eine Stunde kostenloses Parken in der City
  • Für mehr Sauberkeit: noch mehr Hunde-Gassi-Stationen

UMWELT- UND NATURSCHUTZ

  • Reduzierung vom Lärm z.B. durch Flugzeuge
  • Entschlammung des Nordkanals
  • Sichere Standortwahl für den Konverter in ausreichender
  • Entfernung zu bewohntem Raum
  • Stromnetzausbau in Wohngebieten: ja, mit Erdkablen
  • Windräder mit genügend Abstand zur Wohngegend